Corona-Virus COVID-19 - Starzelbachschule

Direkt zum Seiteninhalt

Corona-Virus COVID-19

Aktuelle Informationen für unsere Schulfamilie:

Wir bitten Sie und euch, diese Seite täglich zu lesen, da wir  Informationen hier schnellstmöglich aktualisieren.
Bei Fragen bitte an uns wenden.
24.03.2020:
Neuregelung zum Übertritt (4. Klassen)


23.03.2020:
Dir fällt die Decke auf den Kopf? Du machst dir Sorgen und möchtest mal mit jemandem reden? Dann ruf doch an!
Gesprächsangebot für Kinder und Jugendliche bis die Schule wieder öffnet:
Tel. 08141/360820 Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag 10-11 Uhr. Wer zu einer anderen Zeit anruft, wird innerhalb von zwei Tagen zurückgerufen.
Judith Osterkamp, Schulseelsorge

23.03.2020:
Abweichend von der bisher gültigen Regelung wird eine Notbetreuung angeboten, wenn
  • ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist oder
  • beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind.
  • Die Notbetreuung ist ab 7.30 Uhr an unserer Schule für die 1.-6. Klassen eingerichtet. Sie umfasst den Zeitraum des regulären Unterrichts nach Stundenplan. In Anschluss daran findet der Hort Schmetterlingshöhle Süd und die AWO Mittagsbetreuung statt, wenn diese Betreuungen gebucht wurden.
Informationsblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales: Informationsblatt Coronavirus für Eltern
Bitte verwenden Sie hierfür folgendes neue Formular: Formblatt-Erklärung-Notbetreuung
Die Notfallbetreuung wird ab Montag, den 16.03.2020, ab 7.30 Uhr an unserer Schule eingerichtet. Sie umfasst den Zeitraum des regulären Unterrichts nach Stundenplan. In Anschluss daran findet der Hort Schmetterlingshöhle Süd und die AWO Mittagsbetreuung statt, wenn diese Betreuungen gebucht wurden.

22.03.2020:

18.03.2020:

17.03.2020:
Die Starzelbachschule bleibt bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020, geschlossen, um den Corona-Virus einzudämmen.

Die Schüler/innen haben Arbeitshefte, Schulbücher, Hefte und schulische Arbeiten für zuhause von den Klassenleitungen erhalten. Wie mit dem Elternbeirat vereinbart, werden die Klassenelternsprecher/innen Arbeitsmaterialien (z.B. Wochenarbeitsplan, Arbeitsblätter) für das "Schüler-Home-Office" per Email verteilen bzw. über Telefon weitergeben. Vielen Dank hierfür! Die Schüler/innen der neunten Klasse, die sich auf den Abschluss vorbereiten müssen, werden besonders unterstützt (via Telefon, Email etc.).

Die Schulleitung und die Lehrkräfte sind an den Unterrichtstagen zu den üblichen Unterrichtszeiten im Schulhaus und über unsere "Ansprechkanäle" erreichbar.

13.03.2020:
Coronavirus aktuell/Unterricht an bayerischen Schulen wird eingestellt

Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt.
Aktuelle Informationen werden schnellstmöglich auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zur Verfügung gestellt.

10.03.2020:

09.03.2020:
  • Für Schüler/innen mit Krankheitssymptomen, die nicht in Risikogebieten waren, gilt: Schüler/innen mit erheblichen Krankheitssymptomen, inbesondere mit Fieber, sollen, auch wenn sie in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet waren, zu Hause bleiben. Versäumter Unterricht muss unverzüglich durch Mitteilung der/des Erziehungsberechtigten entschuldigt werden.

08.03.2020:
  • Bitte beachten Sie folgendes zur Schuleinschreibung am Mittwoch, den 11.03.2020: Wenn Sie mit Ihrem Kind in den Faschingsferien in einem der Risikogebiete für den Corona-Virus waren, kann Ihr Kind erst 14 Tage nach dem Rückreisetermin aus dem Risikogebiet und bei Symptomfreiheit in der Schule zur Schuleinschreibung vorgestellt werden. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn dies der Fall sein sollte. Sie erhalten dann einen neuen Termin zu einem späteren Zeitpunkt von uns.
   
06.03.2020:
  • Das Märchenkonzert in der Starzelbachschule am Samstag, den 07.03.2020, um 14.00 Uhr muss leider abgesagt werden.
  • Schüler, die sich in Italien, Frankreich (Grand Est), Österreich (Tirol) oder anderen Risikogebieten aufgehalten haben, bleiben grundsätzlich für den Zeitraum von 14 Tagen nach dem Rückreisetermin zu Hause. Beispiel: Rückreise 01.03.2020 => Inkubationszeit bis 15.03.2020. Wenn die Schüler symptomfrei sind, gehen sie am 16.03.2020 wieder zur Schule. Diese Regelung gilt ab Montag, den 09.03.2020. Auch wenn die Schüler in den letzten Tagen bereits die Schule besucht haben, ändert dies nichts an der oben angegebenen 14-Tage-Regelung.
  • Sollten Sie oder Ihr Kind sich in den Faschingsferien in einem Risikogebiet aufgehalten haben, informieren Sie bitte wie im Krankheitsfall verlässlich die Schule über die Abwesenheit Ihres Kindes, damit wir die erforderlichen Maßnahmen besprechen können.

02.03.2020:
 

Copyright (c) 2020 Starzelbachschule Grund- und Mittelschule Eichenau. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt